Headshot Portraits

39,00 

Enthält MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

Headshots sind in den letzten Jahren immer populärer geworden. Im Grunde handelt es sich dabei um eine spezielle Art des Portraits, welches besonders im Businessbereich oder auf Social Media Plattformen zum Einsatz kommt. Ein Headshot ist die digitale ID einer Person. Diese Art von Portraitfoto erfüllt einige ganz bestimmte Voraussetzungen, um eine entsprechende Wirkung beim Betrachter zu erzielen. Diese Art der Fotografie ist aus den USA zu uns herüber gekommen. Vor allem Peter Hurley ist mit seinen Headshots in den letzten Jahren sehr bekannt geworden und hat sein Wissen an die Leute seiner Headshot Crew weitergegeben. Einer davon ist Dennis Weißmantel, der sich hier in Deutschland auf das Thema spezialisiert hat.

In diesem Videotutorial zeigt Dennis alles, was es braucht, um einen guten Headshot anzufertigen. Neben den technischen Aspekten der Fotografie und der Nachbearbeitung, geht es vor allem auch um psychologische Themen rund um den Umgang mit Menschen vor der Kamera.

Headshots sind ein wachsendes Businessthema, da in der Geschäftswelt immer öfter danach gefragt wird. Aber die Techniken, die Dennis in der Videoreihe zeigt, lassen sich auch hervorragend auf alle anderen Arten der Portraitfotografie anwenden.

Inhalt

1 Einleitung (09:07 min)

Eine kleine Einleitung dazu, was Euch in diesem Tutorial erwartet.

2 Was sind Headshots (12:45 min)

Was sind Headshots eigentlich und wer benötigt sie? Das Thema ist in letzter Zeit immer populärer geworden. Aber warum bezahlen Kunden dafür mehr Geld, als für “normale” Portraits?

3 Headshot vs. Portrait (12:08 min)

Eigentlich ist ein Headshot ja auch eine Art von Portrait. Aber wo liegt genau der Unterschied?

4 Kamera, Brennweite, Tethering (11:56 min)

Ein bisschen Techniktalk muss auch sein. Eine besondere Ausrüstung benötigt man nicht, aber ein paar Dinge zum Thema Brennweite und Kamera erzählt Dennis in diesem Kapitel.

5 Lichtsetup: Natürliches Licht (08:59 min)

Wir starten mit einem recht simplen Natural-Light-Setup.

6 Lichtsetup: Blitz (07:06 min)

Blitze sind eine günstige Alternative, um unabhängig vom Tageslicht arbeiten zu können. In diesem Kapitel zeigt Dennis sein Setup.

7 Lichtsetup: Dauerlicht (06:11 min)

Dauerlicht hat ein paar kleine Vorteile gegenüber Blitzlicht. Dennis favorisiert diese Art von Licht und zeigt den Einsatz in diesem Kapitel.

8 Die Kinnline (06:30 min)

Eines der Hauptproblemchen ist bei vielen Menschen das Doppelkinn. Kennen wir alle. Dennis erklärt, wie man mit einfachen Mitteln das Doppelkinn verschwinden lässt.

9 Augen (07:05 min)

Augen sagen sehr viel über einen Menschen und sind für einen Headshot extrem wichtig. Darum gibt es ein Kapitel nur zu diesem Thema.

10 Brillenreflexe & Scheitel (08:33 min)

Scheitel rechts oder links? Die Bildwirkung kann dadurch stark verändert werden. Brillenreflexe können zudem lästig sein. In diesem Kapitel lernt Ihr, wie man sie vermeidet.

11 Schultern (05:21 min)

Auch die Haltung der Schultern hat eine starke Auswirkung auf das Ergebnis.

12 Shooting I (06:25 min)

In diesem Kapitel könnt Ihr Dennis mal bei einem kompletten Headshot-Shooting über die Schulter schauen.

13 Bonus Shooting II (05:28 min)

Und da wir wissen, dass man auch viel lernen kann, wenn man einfach nur bei einem Shooting zuschaut. gibt es hier noch eins als Bonus.

14 Unterschiede bei Frauen (09:23 in)

Männer und Frauen sind nun mal unterschiedlich und haben dementsprechend auch unterschiedliche Problemzonen.

15 Shooting III (03:29 min)

Auch mit unserem weiblichen Model gibt es einen Shooting-Durchgang.

16 Bildbearbeitung (17:49 min)

In diesem Kapitel zeigt Dennis Euch, wie er seine Bilder bearbeitet.

17 Kommunikation (18:07 min)

Zurück auf dem Sofa schnacke ich mit Dennis über das wichtige Thema “Kommunikation”. Damit wird der Grundstein für ein erfolgreiches Headshot-Shooting gelegt.

18 Headshot Business (25:37 min)

Headshots sind ein Business-Thema und dementsprechend betreibt Dennis es auch. In diesem Kapitel reden wir über Headshots als Standbein.

19 Bonus Outdoor Headshots I (06:15 min)

Natürlich kann man Headshots auch Outdoor machen. Dann ist der Hintergrund etwas lebendiger als im Studio.

20 Bonus Outdoor Headshots II (05:07 min)

Und zum Schluß noch ein weiteres Bonusvideo mit einem weiteren kurzen Headshot-Shooting auf unserem Studio-Dach.